Direkt zum Inhalt

2020 Convocation pour l'AG- version allemande: brief CA virtuelle

Von: CA FIMEM

 

An : Bewegungen, Kommission #1 und Ridéfiens

 

Ergebnisse der Umfrage und Betriebsvorschlag für die virtuelle GV - (in 3 Sprachen)

 

Hallo,

Zunächst einmal möchten wir allen Bewegungen danken, die ihre Zustimmung gegeben und ihre Beteiligung an einer virtuellen GV zugesagt haben.

Die Ergebnisse der Umfrage zeigen, dass 27 (von 33) Bewegungen antworteten (82%); davon antworteten 24 mit JA (89%) und 3 antworteten mit NO (11%)

 

Viele machten auch Vorschläge und Kommentare zum "Wie soll man vorgehen". Wir brauchen Hilfe, um das zu organisieren.

Hier sind die "Schlüsselideen", die wir herausgefunden haben.

 

Zeitplan bis Ende Juni 2020

 

A  Alle Dokumente des Vorstandes werden auf der FIMEM-Website in einem neuen Ordner veröffentlicht, der nur für die "virtuelle GV" da ist. Dieser neue reservierte Bereich wird der einzige Ort sein, um Informationen auszutauschen, Konsultationen, Anfragen und Vorschläge der Bewegungen und Sprachgruppen zu machen. Diese Dokumente werden auf der Fimem-Website abgelegt, in der Reihenfolge wie sie hereinkommen.

 

B Erstellung einer Temporären Internationalen Kommission für "Virtuelle GV" und Aufruf zur Teilnahme.

Kriterien

Angesichts der Bedeutung dieser Kommission für den Erfolg dieser neuartigen GV schlagen wir folgende Kriterien für die Nominierung derer, die teilnehmen werden, vor:


·      

Wiederkehrendes Engagement, regelmäßige Beteiligung und glaubwürdige Interventionen mit ihrer Bewegung und FIMEM-Mitglieder


·      

Vielfältige Verfügbarkeit von Juni bis September 2020


·      

Kenntnis der wichtigsten Software und Plattformen


·      

Technologische Fähigkeiten (Videokonferenzen, virtuelle Besprechung,...)


·      

Gute Internetverbindung - Der Fimem-Vorstand kann unterstützen, wenn die Kosten für die Internetverbindung zu hoch sind für ihre Bewegung.


·      

Fließende Beherrschung von mindestens 2 der 3 offiziellen Sprachen


·      

Schreibfertigkeiten (Notizen, Synthese, Bericht, …)

 

C  1. Juni bis 20. Juli 2020 (AG 1 und AG 2)

 

Die Kommission „Virtuelle GV“ legt die organisatorischen Modalitäten für die internen Konsultationen der angeschlossenen Bewegung und dann der Sprachgruppen (Anzahl der Teilnehmer in jeder Kategorie, Zeitplattform, Zeitplan, Sekretariat, Übersetzungen, ...) fest.

 

Vorgeschlagene Zusammensetzung der neuen Kommission:


·      

1 Delegierter pro angeschlossener Bewegung,


·      

1 Vertreter pro Sprachgruppe,


·      

1 Vertreter pro Kommission


·      

1 Vorstandsmitglied nach Bedarf : -für weitere Informationen zu den Dokumenten:-für die Sprachgruppen : Französisch: Sylviane und Lanfranco - Englisch: Mariel und Antoinette - Spanisch: Flor und Lanfranco

 

D  AG 3-Entscheidung

Teil 1

21. und 23. Juli (maximal 2h) -Inhalte werden von der neuen Kommission "Virtuelle GV" festgelegt 

 

Teil 2

25. und 27. Juli (maximal 2h) -Inhalte werden von der neuen Kommission "Virtuelle GV" festgelegt 

 

Teil 3

August bis 1. September 2020 - Verlängerung, falls erforderlich - Inhalte werden von der neuen Kommission "Virtuelle GV" festgelegt

 


·      

Nicht dringende Punkte, die vor allem viel Diskussion erfordern, werden auf das Marokkanische Ridef im Jahr 2022 verschoben.

 


·      

Da die Organisation eines virtuellen RIDEF nicht in den Zuständigkeitsbereich des Vorstandes fällt, laden wir die Bewegungen, die diese Art von Informationen teilen möchten ein, diesen Prozess in Gang zu setzen (Umfrage, Zusammenstellung der Ergebnisse, Bildung eines Organisationsteams usw.). Selbstverständlich stehen ihnen alle Instrumente der FIMEM zur Verfügung.

 

E Um stimmberechtigt zu sein, muss jede Bewegung die folgenden Dokumente an den Vorstand zurücksenden (bis spätestens Ende Juni 2020) :


·      

Mitgliederbeiträge 2019-2020


·      

Tätigkeitsbericht 2018-2020


·      

Stellvertreter


·      

Zweijährliches Dossier

 

Nur Delegierte sind stimmberechtigt. Wir sind beschlussfähig, wenn die Hälfte (+ 1) der angeschlossenen Bewegungen anwesend sind und durch einen Delegierten (mit 1, 2, 3 oder 4 Stimmen) vertreten werden.

 

Antworten vor Freitag, dem 5. Juni 2020, an den Vorstand zurückgesandt sollen beinhalten:

 


·        

1. Abstimmung - Validierung (mit oder ohne Änderungen) dieses Vorschlags

 


·        

Wahl des Delegierten Ihrer Bewegung (unter Berücksichtigung der erweiterten Rolle)

 


·        

Registriation bei der Kommission " Virtuelle GV " als Koordinator oder Teilnehmer

 

Natürlich ist diese Botschaft nur die erste in einer langen Reihe, die es uns erlauben wird, zusammenzuarbeiten, um eure Vorschläge zu berücksichtigen und zu lernen, auf neue Art und Weise auszutauschen.

28. Mai 2020